Zahnfarbene Kunststofffüllungen ohne Überkronung


Zahnfarbene Kunststofffüllungen für ein strahlendes Lächeln ohne Kronen

Zahnfarbene Kunststofffüllungen sind heute gerade im sichtbaren Bereich eine zahnschonende Alternative, ohne dass man den Zahn überkronen muss. Durch die hochästhetischen Kunststoffe, so genannte Komposite oder Composites, können Zähne natürlich und farblich perfekt angepasst werden. Oft wird der Zahn nur aufgebaut und muss daher nicht beschliffen werden. Auch stark abgeriebene Zähne oder gedreht stehende Zähne können so therapiert werden. Bei der Verarbeitung von Kompositen ist eine relative oder absolute Trockenlegung notwendig, die mit Watterollen oder durch Anlegen eines Kofferdam (ein über die Zähne gespanntes Gummituch) erreicht werden kann. Feuchtigkeit verringert die Haltbarkeit und die Befestigung am Zahn.

Dabei ist es auf Grund der extrem hohen Qualität der Kunststoffe möglich, Zahnfarbene Kunststofffüllungen also „unsichtbare Füllungen“ zu legen oder Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Wichtig ist das Kennen und Erkennen der Zahnform und die richtige Schichtung. Dies ist heute, wie sonst früher nur bei zahntechnisch hergestellten Keramikkronen, auch direkt in der Praxis optimal umsetztbar.

Mit Hilfe eines so genannten MockUps wird vorher individuell für Sie die gewünschte Zahnform/Zahnstellung besprochen und das MockUp ggf. von Ihnen „probegetragen“. Unter optimaler Trockenlegung kann dann der Zahn mit zahnfarbenen Füllungen in verschiedenen Schichten und Farben so wieder aufgebaut werden, dass es dem ursprünglichen natürlichen Zahn gleicht.

Lückig stehende Frontzähne mit Fluoroseverfärbungen.

Die Zähne sind kariesfrei, weswegen Veneers mit Zahnabtrag nicht in Frage kamen.

Lückig stehende Frontzähne mit Fluoroseverfärbungen.

Situation vorher

Lückig stehende Frontzähne mit Fluoroseverfärbungen. Situation nachher.

Situation nachher

Weitere Informationen


Soll eine Frontzahnlücke geschlossen werden, kann dies mit zahnfarbenen Kunststofffüllungen ohne Beschleifen des Zahnes erfolgen.

Zahnfarbene Kunststofffüllungen - Situation vorher

Situation vorher

Zahnfarbene Kunststofffüllungen - Situation nachher

Situation nachher

Weitere Informationen


Ausgangssituation mit extrem abgeriebenen Schneidekanten bei sehr guter Mundhygiene und keinen großflächigen alten Füllungen.

Auch bei älteren Patienten kann häufig das ästhetische Ergebniss verbessert werden, wenn man nur die im Laufe des Lebens verloren gegangene äußere Zahnschicht, den so genannten Schmelz wieder aufbringt. Die innere Zahnsubstanz, das so genannte Dentin, welches gelblich schimmert, wird dabei überdeckt und der Zahn bekommt seine natürliche hellere Farbe wieder.

Zahnfarbene Kunststofffüllungen - Situation vorher

Situation vorher

Nach Aufbau der Schneidekanten

Nach Aufbau der Schneidekanten

Weitere Informationen


Die Therapie eines Zapfenzahnes ist ohne Substanzabtrag nur mit Kunstoffaufbauten möglich.

Die Therapie eines Zapfenzahnes - Kunststoffaufbau

Situation vorher

Die Therapie eines Zapfenzahnes - Kunststoffaufbauten

Situation nachher

Weitere Informationen


Ihre Zahnsubstanz ist uns ein hohes Gut und sollte deshalb so lange wie möglich erhalten werden. Gerne beraten wir Sie, wie dies möglich ist.