Zahnarzt für Kiefergelenkserkrankungen / CMD, Parodontosebehandlungen / Zahnerhaltungspraxis | Zahnarztpraxis Dr. Gehrke Bochum

Tinnitus

Tinnitus ist der medizinische Fachausdruck für störende Ohrgeräusche oder Töne. Diese können objektiv wahrnehmbar sein (z.B. bei Rauschen durch Arterien). Häufiger sind jedoch die subjektiven Ohrgeräusche, „Ich höre was, was Du nicht hörst“, die die Patienten quälen.

Tinnitus ist keine Krankheit

Zu Ihrer Beruhigung sei erwähnt, dass Tinnitus ein Symptom und keine Krankheit ist. Dies macht es jedoch auch so schwer den Tinnitus zu behandeln, da er bei bis zu 90 verschiebenden Krankheiten als Symptom mit erwähnt wird.

beeeeeep - Tinnitus In Deutschland leiden ca. 3 Mio Menschen an diesem Symptom, davon gehen ca. 1,5 Mio zum Arzt. Jährlich kommen ca. 270.000 Neupatienten hinzu. Sie sind also nicht allein mit „Ihrem Geräusch“.

Als erster Ansprechpartner sollte sicherlich der Hals-Nasen-Ohrenarzt gelten. Dieser kann die unterschiedlichen Ursachen einordnen und zur Therapieunterstützung an andere Fachgruppen verweisen. Hat der Tinnitus somatosensorische Ursachen, liegt also eine enge Beziehung zum Bewegungsapparat und Kauorgan vor, dann können wir als Zahnärzte weiterhelfen. (Hier bitte Bild 1 einfügen) Es besteht eine enge Beziehung des Kauorgans und des Ohres, sowohl räumlich über die Muskeln, als auch durch die Nervenversorgung. Kommt es nun bei Stress durch Knirschen, falscher Kopf-/Kieferhaltung zu einem erhöhten Druck auf das Kiefergelenk, können so Ohrgeräusche ausgelöst werden. Dies passiert in der Regel zunächst einseitig und ist von der Charakteristik des Geräusches her extrem unterschiedlich (hochfrequentes Pfeifen, Zirpen oder wummerndes Geräusch).

Wir Zahnärzte können eine Entlastung des Kiefergelenkes durch eine speziell für Ihre Symptomatik vermessene und eingestellte Schiene erzielen. In Kombination mit Physiotherapie zur Lockerung und Stabilisierung der umliegenden Muskulatur, sowie gewissenhafter Heimarbeit entsprechender Übungen (z.B. Feldenkraistherapie) der Patienten, kann die Symptomatik reduziert werden.

Öffnungszeiten

Montags 8:00-13:00 14:30-18:00
Dienstags 8:00-13:00 14:30-20:00
Mittwochs 8:00-13:00
Donnerstags 8:00-13:30 14:30-18:00
Freitags 8:00-13:00

Weitere Termine nach Vereinbarung.

Kontakt

Zahnarztpraxis
Dr. med. dent. Joachim Gehrke

Fraunhoferstr. 1a
D-44879 Bochum

Tel: 0234 49 00 40
E-Mail:

Frau Besl und Frau Frewer sind am Empfang gern für Sie da.

Fr. Besl    Fr. Frewer

Zahnärztlicher Notdienst

Den zahnärztlichen Notdienst erreichen Sie außerhalb unserer Sprechzeiten unter:
0234 - 77 00 55

Liebe Patientinnen und Patienten

Eine gesunde Mundhöhle ist auch Infektionsschutz!
Denken Sie an Ihre Vorsorgetermine.

Wir denken an Sie:

  • Keine Wartezeiten, Sie kommen in der Regel sofort ins Behandlungszimmer
  • Temperaturmessung bei jedem Betreten der Praxis
  • Laufende Desinfektion und Lüftung der Räume
  • Regelmäßige Reinigung der Kontaktflächen
  • Mund- und Nasenschutzpflicht für Alle (Wir tragen FFP2 Masken)
  • Einhalten der RKI – Richtlinien

Deswegen ist es umso wichtiger, dass Sie bitte die Termine einhalten oder rechtzeitig absagen, da wir ansonsten Leerlauf haben, in der wir keine anderen Patienten behandeln können.

Bitte informieren Sie sich bei akuten Schmerzen vorab telefonischen unter 0234/490040 in der Zeit von 8-12 und, außer Mittwoch/Freitag nachmittags, von 14:30 bis 17 Uhr, wann wir sie behandeln können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Praxisteam
Dr. Joachim Gehrke

Stop covid-19