Schlagwort: Inlay


Gussfüllung

Gussfüllung (siehe Ästhetische Zahnmedizin) Eine gegossene Füllung (Inlay) mit hohem Goldanteil. Das Material gilt als gut verträglich und hält den hohen Kaubelastungen der Backenzähne stand. Nach dem Ausbohren macht der Zahnarzt einen Abdruck. Das Inlay fertigt der Zahntechniker


Haben Sie weitere Fragen zu Gussfüllung,
sprechen Sie mich gern an.

Ihre Zahnarztpraxis
Dr. Joachim Gehrke
aus Bochum


Inlay

Inlays (Einlagefüllungen) sind passgenaue Werkstücke, die von einem Zahntechniker nach einem Abdruck des Zahnarztes angefertigt werden. Als Füllungsmaterial wird Gold oder Keramik verwendet.

Das Inlay wird in den beschliffenen Zahn eingeklebt.


Haben Sie weitere Fragen zu Inlay,
sprechen Sie mich gern an.

Ihre Zahnarztpraxis
Dr. Joachim Gehrke
aus Bochum


Keramik Inlay

Keramik Inlay. Die zahnfarbenen Keramik Inlays (Einlagefüllungen) haben eine gute Haltbarkeit und sind von echten Zähnen kaum zu unterscheiden. Nach dem Bearbeiten des Zahnes wird vom Zahnarzt ein Abdruck gemacht.

Das Inlay kann entweder vom Zahntechniker oder computergestützt direkt in der Praxis vom Zahnarzt gefertigt werden. Es wird unter Trockenlegung mit einem Kunststoffkleber in den Zahn eingegliedert. Unter ästhetischen Gesichtspunkten erfüllen Keramik-Inlays höchste Ansprüche.


Haben Sie weitere Fragen zu Keramik-Inlay, Sprechen Sie mich gern an.

Ihre Zahnarztpraxis
Dr. Joachim Gehrke
aus Bochum