lexikon


Füllung / Plombe

Füllung (auch Plombe genannt). Ist der Zahnschmelz durch Karies zerstört, muss der Zahnarzt die kranke Zahnsubstanz ausbohren. Als Füllung stehen verschiedene Materialien zur Auswahl. Die Auswahl richtet sich nach dem Zahnschaden sowie der Kaubelastung. Für den Seitenzahnbereich kommen Metallmischungen (Amalgam, Gold, Goldlegierungen) oder Keramik zum Einsatz, aber auch Kunststoffgemische (Komposite). Für die vorderen Zähne werden meistens zahnfarbene Füllungen aus Kunststoff genutzt.


Haben Sie weitere Fragen zu Füllung / Plombe,
Sprechen Sie mich gern an.

Ihre Zahnarztpraxis
Dr. Joachim Gehrke
aus Bochum


Funktionsanalyse

Funktionsanalyse / Funktionsdiagnostik. Kopfschmerzen, die nur einseitig auftreten, Muskelverspannungen im Gesicht, Ohrensausen oder Haltungsschäden, diese Symptome können mit einer Zahn- oder Kieferfehlstellung zusammenhängen.

Die Funktionsanalyse / Funktionsdiagnostik ist ein Verfahren zur Erkennung von Störungen im Bewegungsablauf sowie krankhaften Reaktionen in den Geweben des Kauorgans. Der Befund gibt einen wichtigen Aufschluss für das Behandlungskonzept bei der Versorgung mit Einlagefüllungen, Kronen, Brücken und herausnehmbarem Zahnersatz. Mit den Ergebnissen der medizinisch und instrumentellen Funktionsanalyse sind die Voraussetzungen geschaffen, um den Behandlungserfolg zu sichern.


Haben Sie weitere Fragen zu Funktionsanalyse / Funktionsdiagnostik, Sprechen Sie mich gern an.

Ihre Zahnarztpraxis
Dr. Joachim Gehrke
aus Bochum