Implantation


Implantation. Die vorbereitende Phase des chirurgischen Eingriffs beginnt mit der Beurteilung der Mundsituation. Es werden Röntgenbilder zur Planung des Eingriffs und zur Positionsbestimmung angefertigt. Das Einpflanzen der künstlichen Zahnwurzel wird in der Regel in einem ambulanten Eingriff bei örtlicher Betäubung durchgeführt. Die Dauer der Implantation beträgt je nach Anzahl der zu setzenden Implantate zwischen 30 und 100 Minuten. Der eigentliche Einheilungsprozess beansprucht je nach Situation 3 bis 6 Monate. Nachdem das Implantat mit dem Kieferknochen verwachsen ist, kann der Zahnersatz eingegliedert werden.


Haben Sie weitere Fragen zu Implantation, Sprechen Sie mich gern an.

Ihre Zahnarztpraxis
Dr. Joachim Gehrke
aus Bochum